DE | EN
INFO     ||      ANLEITUNG     ||      FAQ     ||      ÜBER UNS
 
File Recovery
EMaxx
CloneMaxx
TaskManager
FSGuard

CONVAR Die Datenretter Repair&Service Logistics
{KONTAKT} {IMPRESSUM}
  kostenloser Teleofon Support +49 (0)6331 268 468  
FAQ

Frage: Ist PC Inspector derzeit mit Windows VISTA kompatibel?

Antwort: Leider nein, eine kompatible Version der Software ist derzeit nicht verfügbar und ein Update aktuell noch nicht in Planung.



Frage: Funktioniert PC INSPECTOR™ e-maxx auch unter Linux oder einem anderen Betriebssystem?

Antwort: PC INSPECTOR™ e-maxx ist ein auf DOS basiertes Programm. Sie benötigen eine DOS oder Windows Startdiskette. Mit PC INSPECTOR™ e-maxx können Sie jeden Datenträger löschen, ganz unabhängig vom Dateisystem (Filesystem) bzw. der Anzahl der Partitionen.



Frage: Kann ich mit PC INSPECTOR™ e-maxx auch einzelne Partitionen löschen?

Antwort: Nein. PC INSPECTOR™ e-maxx löscht nur komplette Datenträger. Wenn Sie nur einzelne Dateien, Verzeichnisse oder Partitionen kopieren möchten, dann ist PC INSPECTOR™ e-maxx nicht geeignet.



Frage: Warum ist PC INSPECTOR™ e-maxx schneller als andere Programme?

Antwort: PC INSPECTOR™ e-maxx verwendet Befehlssätze die das gesamte Leistungsspektrum Ihres DMA Chips ausnutzen.



Frage: Wie kann ich mit PC INSPECTOR™ e-maxx eine *.log Datei erstellen?

Antwort: Starten Sie den PC mit der erstellten Boot-Diskette. Bei der Abfrage in welcher Sprache Sie das Programm benutzen möchten brechen Sie bitte das Programm mit "E" ab. Hinter dem dann angezeigten Laufwerksbuchstaben geben Sie bitte folgendes ein: emaxx.exe –o:log.txt und bestätigen dies mit der Taste Enter. PC INSPECTOR™ e-maxx erstellt dann automatisch eine *.log Datei mit dem Namen log.txt auf der Startdiskette.



Frage: Wie verhält sich PC INSPECTOR™ e-maxx wenn der Datenträger den ich löschen möchte physikalisch defekte Sektoren hat?

Antwort: In der Standardeinstellung bricht PC INSPECTOR™ e-maxx an dieser Stelle ab. Es gibt jedoch einen Parameter mit dem das Programm die defekten Stellen ignoriert und einfach überspringt.



Frage: Ich habe meine Daten mit PC INSPECTOR™ e–maxx gelöscht. Gibt es noch eine Möglichkeit der Datenwiederherstellung?

Antwort: Nein. Auch wenn Sie die Daten nur einmal im „FAST MODE“ überschrieben haben gibt es kein Datenrettungsverfahren welches eine komplette Datenrettung ermöglicht. Das von CONVAR entwickelte Abtastverfahren mit einem „BLUE LASER“ könnte Teile der ursprünglichen Daten wiederherstellen, jedoch nicht die gesamte Datenmenge. Wenn Sie die Daten im TRIPLE FLUX MODE gelöscht haben, gibt es KEINE Möglichkeit die Daten wiederherzustellen.



Frage: Meine Festplatte lässt sich nicht mehr ansprechen und wird auch nicht mehr vom BIOS erkannt. Kann ich die Daten trotzdem löschen?

Antwort: In diesem Fall können Sie das Programm nicht verwenden.



Frage: Warum erreicht PC INSPECTOR™ e-maxx bei mir nicht Löschgeschwindigkeiten von 3.3 GB / Minute?

Antwort: Die Geschwindigkeit ist von mehreren Kriterien abhängig. Unsere Software ist für folgende CHIP Sätze optimiert:

Intel 82371
Intel 82801E
Intel 82801E
Intel 82801BA(M)
Intel 82801AA,AB
Intel 82801BA,DC
VIA VT8233(A,C)
VIA VT8231
VIA VT8235
VIA VT82C68B
VIA VT8233



Frage: PC INSPECTOR™ e-maxx startet immer in englischer Sprache, wie kann ich die Sprache ändern?

Antwort: Starten Sie das Programm mit dem entsprechenden Parameter „emaxx –Language“. Als Sprachparameter werden folgende Sprachen unterstützt:

- DE German
- SP Spanish
- FR French
- IT Italian
- DU Dutch
- US English







Frage: Warum ist PC INSPECTOR™ e-maxx kostenlos?

Antwort: Die Vollversion wird von CONVAR - Die Datenretter gesponsert.




DownLoasFileRecovery

This work is licenced under a Creative Com- mons Licence.
√ TEST

Titel: PC Inspector e-maxx

Fazit: "Das kostenlose Programm vernichtet unwiderruflich alle Daten, und das mit hoher Geschwindigkeit."